• Plön

Umgebung

Kleinere Waldgebiete, die sich mit durch Knicks abgetrennte Ackerflächen abwechseln, malerische Seen und sanfte Hügel – das ist das Landschaftsbild der Holsteinischen Schweiz zwischen Lübeck und Kiel. Ihren Namen hat die Kulturlandschaft und der Naturpark aus dem 19. Jahrhundert, in dem – bei entsprechend Begüterten – Reisen in die Schweiz beliebt waren. Am 20. Mai 1885 eröffnete Johannes Janus am Kellersee im heutigen Bad Malente das Hotel „Holsteinische Schweiz – das sich großer Beliebtheit erfreute. Darum wurde der Name auf die gesamte Region übertragen.

Sie haben Lust auf Entdeckungsreise zu gehen? Dann folgen Sie doch den Spuren des „Mohren von Plön“, dem schwarzen Feldtrompeter der Stadt am See. In den Monaten Juni bis August führt Gina Böhrens die Besucher durch die Handlungsplätze des Buches von Jürgen Vogler, der Passagen aus seinem Buch liest. Anmeldungen über die Plöner Tourist Information.

Neben dem Plöner Schloss, der charmanten Altstadt und der beschaulichen Prinzeninsel, können Sie noch viele weitere kulturelle Veranstaltungen hautnah erleben. Kulinarisches und Musikalisches wird hier geboten.

Sie können nicht genug bekommen vom Wasser? Dann verpassen Sie nicht das Highlight der See- und Sehleute, die Kieler Woche im Juni jeden Jahres. Es ist DAS internationale Segel- und Kulturevent des Nordens, das sich seit Jahrzehnten bei Groß und Klein größter Beliebtheit erfreut.

DTV 4 Sterne zertifiziert

4-Sterne-DTV

Gastgeberverzeichnis

 

Holsteinische-Schweiz-Logo.svg

Adresse

  
  Gisela Müller-Wendt

  Scharweg 7
  24306 Plön

  Tel.: 0 4522 . 62 93
  Mob.: 0 175 . 950 99 20
  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!